Article: Shindo Yoshin Ryu Jujutsu - DTB-Research Sports Martial Arts Internals

Shindo Yoshin Ryu Jujutsu

DTB-Studien: Stilart-übergreifend, verbands-unabhängig, ideologie-frei

DTB-Sport-AK "Karate-Taiji-TCM" sucht autorisiertes Material u. a. zu Yukiyoshi Takamura Shindo Yoshin Ryu Jujutsu

Yoshitoki Shirobei Akiyama - Samurai und Begründer des Yoshin Ryu Jujutsu

 

Yoshitoki Shirobei Akiyama - Source: plus.googleDie von Yoshikoki Shirobei Akiyama gegründete Kampfkunst-Richtung hat sich im Laufe der Jahrhunderte in zahlreiche Linien aufgespalten und dadurch auch weiterentwickelt. Geblieben ist das ursprünglich chinesische Prinzip der Weichheit und inneren Kraft, dass fälschlicherweise vielfach nur dem Tai Chi zuerkannt wird. Es findet sich z. B. auch im Wado-Ryu-Karate - kein geringerer als Akiyama selbst wurde von Wado-Gründervater H. Otsuka als offizieller Altmeister eingetragen. Es bleibt zu hoffen, dass künftige Forschungen mehr über die Bezüge von Akiyama und den südchinesischen Inneren Kampfkünsten zutage fördern. Quelle: https://plus.google.com 118375263589997972701/posts?pid=5784851995259311218& oid=118375263589997972701

 

Faszien-Qigong

Wissenschaftler aus aller Welt erforschen die medizinischen Grundlagen asiatischer Kampfkunst. Gerade die sogenannten "Weichen Kampfkünste" wie Taijiquan, Judo, Aikido Bagua, Xinyi basieren auf den fast unglaublichen Eigenschaften des Bindegewebes.

Faszien-Qigong - Update

Der Taijiquan-Qigong-Dachverband DTB erstellt ein Programm zur Stärkung der Inneren Kraft Dr. Langhoff: "Katapult-Effekt und optimierte Proprizeption - wer will das nicht?! Ich bin begeistert durch die neuen Enthüllungen von Forschern wie R. Schleip und Th. Myers. Mir kommen dann immer die unglaublichen Leistungen von Artisten etwa im chinesischen Zirkus in den Sinn - ihre Faszien müssen perfekt entwickelt sein. Dem gilt es nachzueifern durch die Entwicklung von Gesundheitsförderungsprogrammen für jedermann. Neben Yoga bieten sich spezielle Qigong-Techniken an." (Quelle: Faszien Qigong).

Yoshitoki Shirobei Akiyama und Bezüge zum chinesischen Taijiquan als Innerer Kampfkunst

Yoshitoki Shirobei Akiyama ( 秋山四朗兵衛義時), der das Yoshin Ryu Jujutsu entwickelte (wohl um 1632), stammt aus Nagasaki. Er wurde von Hironori Otsuka als Gründervater für Wado Karate offiziell eingetragen. Wado hat dadurch eine Sonderstellung unter den Karate-Stilen, die über Okiinawa nach Japan kamen.

Seine Kampfkunst Yoshin Ryu gilt als klassische Japanisches Bujutsu, das traditionell nur prfessionellen Kriegern gelehrt wurde. Die Akiyama-Linie ist vielleicht die dieeinfußreichste Jujutsu-Schule Japans. Bis zum Ende der Edo Periode hatte sich Akiyamas Yoshin Ryu über das ganze Land verbreitet. Siehe auch den Bezug zu Nairiki.

Doch vieles von dem was man über diesen berühmten, höchst kompetenten Samurai lesen kann, gehört leider in das Reich der Legende und ist wissenschaftlich nicht gesichert. Der DTB sucht daher weiterhin seriöse Fachinformationen.

Yoshitoki Akiyamas Prinzipien sind stark von chinesischen Konzepten geprägt, wie z. B. die Strategie des Nachgebens, um zu siegen. Dies zeigt sich im Namen "Yoshin-Ryu" - es bedeutet "Schule des Weiden-Geistes" und nimmt die Nachgiebigkeit des Weidenbaums zum Vorbild, von dem die Schneelast abrutscht, bevor der Ast bricht. Jeder kennt Vergleichbares aus dem täglichen Leben: Wenn man einen Ast biegt und er beim Loslassen in seine ursprüngliche Lage zurückschnellt. Diese Dynamik oder Explosivität geht weit über bloße Nachgiebigkeit oder Flexibilität hinaus. Sie basiert auf perfekter Ausrichtung des Körpers. Letztlich geht es um Entspannung und Loslassen.

Yoshitoki Akiyama - Dr. Langhoff über Yoshin ry jujutsuDie Fach-Begriffe "Yoshin" und "Ju" geben bereits klare Hinweise auf Ähnlichkeiten zu Tai-Chi-Prinzipien: "Yoshin" bezieht sich auf die Nachgiebigkeit der Weide und "Ju" bezieht sich auf die Flexibilität der Techniken und der Strategie. Beides findet sich auch im Tai Chi. Bereits seit Akiyama geht es auch um "Nairiki" und "Musubi". Diese Konzepte für "Inneren Kraft" stammen aus China und sind auch Ziel des Praktizierens von Tai Chi Chuan.

 

Studies Shindo Yoshin Ryu Jujutsu - chinese relationsEine Schlüsselrolle für genauere Hinweise und Belege könnte das ursprüngliche Jujitsu der Samurai bilden - besonders Yoshitoki Akiyamas Yoshin Ryu. Diesem Ausgangspunkt gilt es weiter zu folgen über das Shindo Yoshin Ryu Jujutsu von Gründer Matsuoka Katsunosuke bis über die Hauptlinie hin zum Meijin Hironori Otsuka und seinem Shindo Yoshin Ryu Jujutsu. Dieser hatte 1932 offiziell Meister Akiyama als Gründervater des Wado-Karate eintragen lassen. Kampfkunst-Prinzipien des Taijiquan vergleicht Dr. Langhoff mit dem Yang Chengfu Tai Chi. Dort auch Soziogramme, Stammbäume und eine Zeitschiene der Kampfkunst-Meister.

von index-start

Dessen Vorläufer ist das Yoshin Ryu von Yoshitoki Shirobei Akiyama (1632).

Das von Yoshitoki Akiyama begründete Yoshin Ryu soll auch J. Kano bei seiner Entwicklung des moderen Judo stark beeinflusst haben.

Mehr zu den Forschungsvorhaben: Karate-AGs für Shindo Yoshin Ryu Saarland